0009 – CHINA BIO MING / SYLTER LANGKOHL

3,05 

/ 100 g

Herkunft: China-Anhui mediumgrown.

Erläuterung: Manuelle Sommerpflückung. Als „Langkohl“ (friesisch: Lungkaal) bezeichnet man im Sylter Dialekt nicht nur grünen Tee sondern auch ähnlich aussehenden Grünkohl.

Mild, fein, hellgrün abgießend, belebend.

DE-ÖKO-006

Nicht-EU-Landwirtschaft

Lieferzeit: 2 - 5 Tage (gilt für Lieferungen innerhalb Deutschlands, Lieferzeiten für andere Länder entnehmen Sie bitte der Schaltfläche mit den Versandinformationen.)

Auswahl zurücksetzen
Auf die Wunschliste
Auf die Wunschliste

Beschreibung

Herkunft: China-Anhui mediumgrown.

Erläuterung: Manuelle Sommerpflückung. Die Bezeichnung Lungkaal (Sölring/Sylter Friesisch) erinnert daran, wie Sylter Friesen verquollene Teeblätter als Strandgut auf der Sandbank „Theeknob“ (südl. von Hörnum/Sylt) freibeuteten und diesen als Grünkohl (Lungkaal) aufkochten. Eine herbe Speise, die ernüchterte. Skorbut und andere Seuchenprobleme sowie der unsägliche Alkoholmißbrauch wurden von sinensischem Tee besiegt (Aufzeichnungen von Kapt. Clement/Amrum 1734).

Mild, fein, hellgrün abgießend, belebend.

DE-ÖKO-006

Nicht-EU-Landwirtschaft

Zusätzliche Information

Menge

, , , , ,