1001-1020 – Oolongtee u. GABA-Tee – halbfermentiert

„Oolong“ bezeichnet halbfermentierten Tee. Für diese Verarbeitungsvariante wird der oxidative Welkprozess frisch gepflückter und von Hand gerollter Teeblätter vorzeitig durch nachfolgendes Trocknen abgebrochen. Oolongtees sind in Fernost beliebt als Abschluss nach üppigen Mahlzeiten.

GABA bezeichnet einen im Druckzylinder stattfindende Behandlung grüner Teeblätterunter Druck, in welchem sich die Eiweißbausteine (Glutaminsäure) in ernährungsphysiologisch höherwertige GABA-Aminosäure wandelt.

Zubereitung: 4–5 g (1–2 Essl.)/Ltr./100 °C übergießen/einige Tropfen Zitrone hinzugeben/3–5 Ziehminuten.

Es werden alle 6 Ergebnisse angezeigt